Anrufen Zentrale: +49 30 30001-0
Anrufen Email
Malteserkrankenhaus Berlin-Charlottenburg

Tagesklinik

Tagesklinik | 030 30001 545 | Fax: -445

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

in einer multimodal und multiprofessionell strukturierten Therapie der modernen Geriatrie ist die Behandlung in einer Tagesklinik beinahe unverzichtbar. Sie stellt eine sinn- und wertvolle Ergänzung einer stationären Behandlung, in manchen Fällen kann sie sogar einen stationären Krankenhausaufenthalt verkürzen oder gar ersetzen.

Das Angebot unserer geriatrischen Tagesklinik richtet sich an akut erkrankte ältere Menschen, die zwar einer stationären, jedoch nicht ganztägigen Versorgung bedürfen. Ziel des Aufenthaltes ist es, durch verschiedene Therapieformen die Leistungsfähigkeit und Sicherheit im Alltag wiederherzustellen oder deutlich zu verbessern. So wird einer Pflegebedürftigkeit vorgebeugt.

Bartlomiej Maszynski
Chefarzt
Malteser-Krankenhaus Berlin-Charlottenburg

Anmeldeformular Tagesklinik

Download Formular

Aufnahmemodalitäten

Checkliste zur Aufnahme von Patientinnen und Patienten:

  1. Anmeldeformular durch Ihren behandelnden Arzt (aus dem Krankenhaus oder aus dem ambulanten Bereich) ausfüllen lassen
  2. Ausgefülltes Anmeldeformular per Fax an uns: 030 30001 445
  3. Nachdem wir eine Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse bekommen haben erstellen wir Ihnen ein Angebot über einen Aufnahmetermin

Voraussetzungen für die Aufnahme von Patientinnen und Patienten:

  1. Alter > 70 Jahre
  2. Akute Erkrankung oder akute Verschlechterung einer chronischen Erkrankung
  3. Transporte erfolgen nur im Einzugsgebiet der Klinik
    (Bezirke: Charlottenburg, Zehlendorf, Wilmersdorf, Teilgebiete von Spandau), optional eigene Anfahrt möglich
  4. Der Patient muss um 8.00 Uhr abholbereit sein

Behandlungsschwerpunkte

  • Folgezustände nach chirurgischer Eingriffe jeder Art
  • Schmerzsyndrom
  • Allgemeine Schwäche
  • Multifaktorielle Gangstörungen
  • Stürze
  • Parkinsonsyndrome
  • Folgezustände nach Schlaganfällen
  • Herzkreislauferkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Rheumatoide Erkrankungen
  • Chronische Wunden

Diagnostisch apparatives Spektrum

  • Röntgen
  • Funktionsdiagnostik (EKG, Lz- RR, Lz- EKG)
  • Sonographien (Doppler, Abdomen, Echokardiographie)
  • Labor

Therapeutische weitere Angebote

  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Psychologie
  • Hydrotherapie / Wärmepackung
  • Logopädie

Weitere Angebote

  • Hilfsmittelberatung
  • Angehörigenberatung
  • Sozialdienst
  • Ernährungsberatung
  • Wundversorgung
  • Seelsorge

Leitfaden für Patienten der Tagesklinik

Tagesablauf

Ab 8.00
Abholung von zu Hause durch den Fahrdienst (optional private Anreise möglich)

Erfassen von Parameter z.B. Blutdruck, Puls, BZ, Gewicht, O2- Sättigung

8.30 – 12.00
Therapieangebote:

  • Hydrotherapie; Arm – und Fußbäder; Dampfduschen
  • Ergotherapie: kognitives Screening, kognitives Training, Gruppenangebote, Übungen zur Besserung der Feinmotorik
  • Physiotherapie: Übungen zur Besserung Belastungs- und Ausdauerfähigkeit
  • spezifische Therapie je nach Problemstellung

Ärztliche Visite

12.00 – 12.30   
Gemeinsames Mittagessen

12.30 – 13.45   
Mittagsruhe (es stehen Betten und Liegesessel zur Verfügung)

13.45 – 14.30   
Therapieangebote

14.30 – 15.15   
Kaffee, Kuchen oder Kekse

Ab 15.15          
Abholung durch den Fahrdienst

Zwischen den Therapieangeboten können sie gerne unseren Außenbereich nutzen und kleine Spaziergänge durch den Garten machen.

Auch Bewohner von Pflegeheimen können die Behandlung in einer Tagesklinik in Anspruch nehmen. Für die teilstationäre Behandlung sind keine Zuzahlungen erforderlich.

Unser Team

B. Maszynski
Chefarzt
Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie, Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
Dr. med. Birgit Melzow
Funktionsoberärztin
Fachärztin für Neurologie WB Geriatrie
Andrea Bergemann
Stationsleitung
Tagesklinik
Claudia Mühlenbeck
Stationssekretärin
Tagesklinik
Noelle Clarke
Physiotherapeutin
Franziska Sommerweiß
Ergotherapeutin

    Kontakt

    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.