Unsere Philosophie:
Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Nächstenliebe ist nicht nur eine Pflicht, sondern eine Therapiemethode und die Grundlage unserer Arbeit.
     
 
Malteser-Krankenhaus-Berlin.de meldet:
 
     
Logopädie – Gehör verschaffen

Nicht alles lässt sich ohne Worte sagen. In der Logopädie kümmern wir uns um die Patienten, die in ihren kommunikativen Fähigkeiten eingeschränkt sind. Sprachstörungen werden umfassend diagnostiziert und behandelt. Die unterschiedlichen Sprachtherapien erfordert Geduld und Einfühlungsvermögen.

Zusammen mit den Ärzten, der Neuropsychologin und unserer Diätassistentin nehmen wir uns die Zeit. Wir helfen unseren Patienten, eine Form der Kommunikation zu finden, die phantasievoll neue Wege des Ausdrucks schafft. Gemeinsam beenden wir die Isolation. Das Sprechen kann eine Herausforderung bleiben. Wir wappnen unsere Patienten für die Zeit nach der Entlassung, damit sie sich auch in ihrem Umfeld wieder zurechtfinden. Dazu gehört für uns, den Kranken an die eigenen Störungen heranzuführen und die Angehörigen im Umgang mit ihnen zu schulen.

Therapeutische Inhalte im Einzelnen:

  • Behandlung von Sprach- und Sprechstörungen
  • Behandlung von Schluckstörungen